Do, think, talk fluidity

Am Montagabend wird im Rahmen des Open Spaces Festivals #1 – 2017  der vierte Teil von STUDIO 13 : ECOLOGIES OF PRACTICE stattfinden.

Siegmar Zacharias wird das Publikum einladen, sich auf den spezifischen Aspekt der Fluidität zu fokussieren. Mit der Unterstützung von mehreren Künstler_Innen wird sie versuchen folgenden Fragen nachzugehen :

 

Was sind Praktiken des Fluiden ?

 

Wie verhalten sie sich zur Ethik des Queering, der Arbeit des Erotischen, dem Affekt des Unheimlichen ?

 

Was für Technologien und Beziehungen bringen sie hervor ?

 

Técha Noble wird dabei sein,

 

aber auch  Emma Haugh,

 

und Roni Katz.

 

Don’t miss it !

 

Mo. 20.2 / 18:00-21:00 STUDIO 13 : ECOLOGIES OF PRACTICE

Talk + Practice

Eintritt 5 € (incl. Suppe)

Zu ecologies of practice:

Eine Recherche- und Gesprächsreihe mit vier Ausgaben von und mit Silke Bake, Alice Chauchat, Bettina Knaup, Siegmar Zacharias und Gästen.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s